Kwark

Wer ist Kwark?
Die das polnische Unternehmen Kwark (www.kwark.pl) aus Stettin existiert seit 1995. Der Firmenname leitet sich von einem Elementarteilchen ab, dessen Existenz bisher nur in der Theorie nachgewiesen wurde. Ähnlich verhielt es sich in der Anfangszeit auch mit den Produkten des Unternehmens, denn zunächst wurden nur vereinzelt Produkte nach Deutschland verkauft. Seit 1997 ist Kwark jedoch ein Begriff in der Kayak-Szene und auch in anderen Bereichen des Wassersports. Die hochwertigen Base Layer des Unternehmens trugen unter anderem auch zu Weltmeistertiteln und Goldmedaillen der polnischen Ruder-Nationalmannschaft bei.
 
Im Jahre 2007 wurde eine innovative Serie elastischer und gut anliegender Unterzieher für Taucher entwickelt. Mit diesen Produkten lassen sich eine reihe der gängigen Probleme beim Trockentauchen lösen, denn sie Bewegungsfreiheit, Komfort in unterschiedlichen Temperaturbereichen, leiten Feuchtigkeit ab, und bieten dem Taucher selbst bei einem Wassereinbruch in den Trocki einen gewissen Schutz vor Kälte.

Die Grundlagen des Erfolgs von Kwark
Der erfolg des Unternehmens beruht vor allem auf einer sehr sorgfältigen Auswahl der Materialien. Bei vielen Produkten kommen die besten Stoffe aus dem umfangreichen Angebot von Polartec® zum Einsatz.
Während der Fertigung wird jedes Detail sorgfältig übeprüft, sodass die Produkte für Waschmaschine und trockner geeignet und bügelfrei sind.
Kwark-Bekleidung ist angenehm auf der Haut und trocknet schnell.
Ein weiteres Markenzeichen von Kwark ist das Design. 1999 wurde das Unternehmen zum Vorreiter einer ganz neuen Entwicklung, indem es in einem von Unisex-Modellen dominierten markt als erster Anbieter Outdoor-Bekleidung für Damen anbot. Diese kluge Verbindung von Funktionalität und Ästhetik brachte dem Unternehmen zahlreiche Auszeichnungen und zusätzliche Beliebtheit ein. Hier einige Beispiele:

? Apex Award 2000: Internationale, in den USA verliehene Auszeichnung für das beste Polactec-Produkt des Jahres
? Brand New Winter 2001: Preis auf der Internationalen Messe für Sportbekleidung und -artikel Ispo in München für die beste Sportkollektion
? 2002: Zwei Apex Awards
? 2005: Export-Vizemeister -Auszeichnung des Wirtschaftsministeriums und der Landeswirtschaftskammer für eine dynamische Exportentwicklung
? 2007: Export-Junior - besondere Auszeichnung für eine 100-prozentig polnische Marke, die ein polnisches Produkt und polnisches  Design im Ausland fördert
? 2009: Preis der Internationalen Messe Poznan
? 2011: International Design Award für die Damenkollektion

Nachhaltigkeit und lokaler Bezug
Kwark ist seinen Werten treu geblieben und produziert seit jeher in Polen. Das Unternehmen bemüht sich nicht um die billigsten, sondern um die besten Rohstoffe und hat dem Trend der Auslagerung nach Fernost widerstanden. Auch wenn auf diese Weise in vielen Bereichen die besten Produkte hergestellt wurden, waren es nicht immer auch die am meisten verkauften. Somit ist Kwark heute ein eher kleines Nischenunternehmen, das außergewöhnliche Dinge schafft.  Die produzierten Kleidungsstücke sind ?die besten Freunde? der Kunden. Manche genießen fast Kultstatus und werden von unverändert seit Jahren hergestellt. Von der globalen Wirtschaftskrise blieb das Unternehmen verschont. Heute, wo die Begeisterung für Billigware vorüber ist und Qualität, sowie der echte Wert eines Produkts wieder geschätzt werden, hat sich die Vorgehensweise von Kwark als richtig erwiesen.

 

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 11 von 11